Seiteninhalt
16.08.2019

Vollsperrung östlicher Teil Bothfelder Straße, Altwarmbüchen

ab Montag, 19.08. bis voraussichtlich November

Zentrumssanierung, 1. Bauabschnitt

Früher als geplant muss die Einbahnstraßenregelung im östlichen Bereich der Bothfelder Straße (von der Hannoverschen Straße bis REWE-Markt) zu einer Vollsperrung geändert werden. Kurzfristig, ab Montag, 19.08.19 bis voraussichtlich November ist eine Vollsperrung dieses Teils der Bothfelder Straße vorgesehen. In der letzten Phase der Bauarbeiten wird lediglich eine Vollsperrung für den kleinen Bereich zwischen der Einfahrt des REWE-Marktes und der Einmündung Königsberger Straße / Penny Markt erforderlich sein; so können die Märkte grds. beliefert werden.  

Die Arbeiten der Bauphase I zur Umgestaltung des Zentrums (aktuell Bothfelder Straße (Ost)) haben sich verzögert.
Als Gründe sind zu nennen:
- Wunsch zu eigenen Arbeiten des Wasserverbandes
- Wunsch zu eigenen Arbeiten der Avacon
- seit Anfang August 2019 gibt es noch eine Baustelle zur Schmutzwasserleitung für die neue Kita
- Baumgutachten und Baumstandortsanierung

Die Praxis in Bauphase I hat gezeigt, dass der südliche Gehweg von Kraftfahrzeugen und Bussen überfahren wird. Er ist bereits entsprechend in Mitleidenschaft gezogen worden. Weiter ist die Einbahnregelung von Fahrzeugen missachtet worden. Im Baustellenbereich sind jetzt viel mehr Firmen aktiv als ursprünglich vorgesehen.


Um Zeitverzug einzuholen und auch aus Sicherheitsaspekten der Verkehrsteilnehmer/innen soll ein paralleles Weiterarbeiten mit den Arbeiten der Bauphase II, also dem südlichen Gehwegbereich ermöglicht werden.

Die Anwohner/innen sollen die Grundstücke weiter erreichen können. Für Fußgänger/innen soll parallel zum nördlichen Gehweg auf der Fahrbahn "Bothfelder Straße" ein provisorischer mit einer Absperrung versehender Gehweg eingerichtet werden.      

Es wird um Verständnis gebeten; Anlieger/innen werden gesondert informiert.


Informationen, auch zum weiteren Verlauf der Arbeiten finden Sie und Interessierte hier
www.isernhagen-zentrumssanierung.de  Publikationen / 2019 / 1. Bauabschnitt