Seiteninhalt
30.11.2022

Abnahme der Gießsäcke

Initiative: „Bürgerinnen und Bürger werden zu Gießpaten“

Die im August 2022 von der Gemeinde Isernhagen ins Leben gerufene Initiative „Bürgerinnen und Bürger werden zu Gießpaten“ war aus Sicht der Gemeindeverwaltung ein voller Erfolg. Viele Bürgerinnen und Bürger sind dem Aufruf gefolgt und haben mit großem Engagement Ihren Patenbäumen durch die heiße und trockene Zeit des Jahres geholfen.

Hierfür noch einmal ganz herzlichen Dank an alle, die persönliche Zeit und Wasser investiert haben, um Bäumen durch die Durststrecke zu helfen.

Doch die TreeBuddys, welche den Bäumen im Sommer das helfende Nass gespendet haben, werden in den feuchten Wintermonaten für die Bäume zur Belastung oder gar zur Gefahr. Feuchtigkeit durch Tau, Nebel oder Regen trocknet bei diesen Temperaturen hinter den Säcken nicht mehr ab, sodass sich hier Schimmel und Pilze bilden können, welche dem Patenbaum schaden. Auch Kleinsäuger wie Mäuse fühlen sich in dem Schutz der TreeBuddys wohl und können die Rinde nachhaltig beschädigen.
Um diesem vorzubeugen werden die Gießpaten gebeten Ihren TreeBuddy von Ihrem Patenbaum zu entfernen. Gerne können die TreeBuddys bei den Gießpaten verbleiben, falls der Baum auch im nächsten Sommer wieder auf Ihre Hilfe zählen kann. Die Gießpaten können die TreeBuddys dann ab Mai wieder selbständig an Ihren Bäumen anbringen, so wird der erste Trockenstress des Jahres vermieden. Sollte eine Rückgabe an die Gemeinde gewünscht sein, bitten wir die Gießpaten die TreeBuddys geleert und möglichst trocken zurückzugeben.
Die Rückgabe erfolgt im Rathaus, Bothfelder Straße 33 im 3 OG. Es wird um eine Terminabsprache unter der Telefonnummer 0511 6153-4673 gebeten.
Die Abteilung Umwelt und Grün ist montags, dienstags, donnerstags und freitags von 08:30 bis 12:00 Uhr sowie donnerstagnachmittags von 14:00 bis 18:00 Uhr geöffnet.