Seiteninhalt
18.02.2021

Auswertung der Befragung zum ISEK abgeschlossen

Anmeldung für öffentliche Online-Konferenzen im März ab sofort möglich

Die Gemeinde Isernhagen befindet sich derzeit im Prozess zur Aufstellung eines Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzepts (ISEK). Ein ISEK zeigt die Stärken und Schwächen einer Kommune auf und leitet daraus Ziele und Handlungsempfehlungen für die zukünftige Gemeindeentwicklung ab. Da es sich hierbei um längerfristige Perspektiven und Prozesse der Gemeinde Isernhagen handelt, wird vom ISEK 2030 gesprochen. Im bisherigen Prozess wurden nach einer umfassenden Datensammlung und zahlreichen Gesprächen mit politischen Vertretern zunächst Themenschwerpunkte und Handlungsbedarfe identifiziert. Im November 2020 fand dann eine Onlinebeteiligung der Bürgerinnen und Bürger statt, mit dem Ziel, Einschätzungen zum aktuellen Zustand und zur zukünftigen Ausrichtung der Gemeinde zu erfahren. Von den knapp 25.000 Einwohnern haben 2259 Personen (8,7 Prozent) an der Umfrage teilgenommen. Die hohe Teilnehmerzahl verleiht den Ergebnissen besonderes Gewicht und erlaubt Rückschlüsse auf ortsteilspezifische Unterschiede. Vielen Dank für Ihre rege Teilnahme!

Auf der verlinkten Seite möchten wir Ihnen einige ausgewählte Ergebnisse der Umfrage vorstellen: