Seiteninhalt
29.06.2020

Dipl.-Ing. bzw. Bachelor (m/w/d) der Fachrichtung Architektur/ Stadt- bzw. Raumplanung

Entgeltgruppe 11 TVöD, Vollzeit, unbefristet

Bei der Gemeinde Isernhagen (ca. 25.000 Einwohner, Region Hannover) ist in der Planungsabteilung des Bau- und Planungsamtes zum nächstmöglichen Zeitpunkt
folgende Stelle zu besetzen:

Diplomingenieur/in bzw. Bachelor (m/w/d)
der Fachrichtung Architektur/Stadt- bzw. Raumplanung
(Entgeltgruppe 11 TVöD, Vollzeit, unbefristet)

Die aufstrebende Gemeinde Isernhagen stellt sich als attraktiver Wohnstandort mit
einer Vielzahl an Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung dar und ist zudem verkehrlich gut erreichbar.

Die Gemeinde Isernhagen bietet Ihnen:

  • eine tarifliche Bezahlung gem. TVöD (Entgeltgruppe 11) mit leistungsorientierter Bezahlung sowie den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen und
    zusätzlicher Altersversorgung
  • eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Arbeit in einem engagierten Team
  • gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowie betriebliche Gesundheitsförderung


Das Aufgabengebiet der ausgeschriebenen Stelle umfasst insbesondere:

  • Planungsrechtliche Beurteilung im Baugenehmigungsverfahren (Erarbeitung
    gemeindlicher Stellungnahmen hinsichtlich der Einvernehmenserteilung zu Bauanträgen bzw. Voranfragen und darüberhinausgehenden objekt- bzw.
    grundstücksbezogenen Fragen inkl. Stellungnahmen zu Kaufverträgen)
  • Betreuung Bauleitplanverfahren/ Projekte inkl. eigenständigem Verfassen von Plänen und Begründungen, Durchführung des Verfahrens bei der Aufstellung, Änderung bzw. Aufhebung von Bauleitplänen (insbesondere Bebauungsplanänderungen und Satzungen gem. BauGB) und Koordination von Planungsabläufen/ Leitung des Verfahrens bei Planungen durch Dritte
  • Umfassende Planungs- und Bauberatung (Beratung von Bürgern/innen, Architekten/innen, Investoren etc., zu planungsrechtlichen, gestalterischen und
    sonstigen grundstücksbezogenen Fragen
  • Mitwirkung bei der Gemeindeentwicklungsplanung/ überörtlichen Planungen Dritter
  • Prüfen/ beantworten städtebaulicher Anfragen politischer Gremien/ anderer Behörden


Eine andere Aufgabenzuweisung bleibt vorbehalten.

Erwartet werden folgende fachliche und persönliche Voraussetzungen:

  • ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Stadt- bzw. Raumplanung oder Architektur
  • alternativ: Geographie mit Berufserfahrung im Baugenehmigungsverfahren
  • Kenntnisse im Planungsrecht und Erfahrungen mit der Erstellung von Bauleitplänen
  • Kenntnisse im Bauordnungsrecht
  • Aufgeschlossenheit in der Zusammenarbeit mit Bürgerinnen und Bürgern
  • Bereitschaft, konstruktiv im Team zusammenzuarbeiten
  • Selbständigkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • EDV-Kenntnisse (Office)
  • Verwaltungskenntnisse werden begrüßt


Die Gemeinde Isernhagen fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und setzt sich für die berufliche Gleichstellung ein. Die Vorgaben des Sozialgesetzbuches IX (Schwerbehindertenangelegenheiten) werden beachtet.

Sie haben Lust, sich in einem Team und einer flexiblen Verwaltungsstruktur weiter zu entwickeln?

Dann richten Sie bitte Ihre Bewerbung mit den vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 26.07.2020 unter der Angabe „Stellenausschreibung 36/2020“ per E-Mail
(PDF-Format) an personalabteilung@isernhagen.de

Bitte verzichten Sie bei Ihrer Bewerbung auf eine Bewerbungsmappe. Bitte
schicken Sie keine Links oder Bilddateien etc., da diese aus sicherheitstechnischen Gründen nicht geöffnet werden.

Die Vorgaben bzgl. der Verwendung der mitgeteilten Daten entsprechen der DSGVO.

Auskünfte erteilen die Leiterin des Bau- und Planungsamtes, Frau Uphoff
(Tel.: 0511 6153-4601) und die Personalabteilung, Frau Baxmann (Tel.: 0511 6153-1520).