Seiteninhalt
19.11.2020

Diplomingenieur/in bzw. Bachelor (m/w/d) der Fachrichtung Bauingenieurwesen,
Vertiefungsrichtung Straße/ Verkehr

EG 10 TVöD, unbefristet, Vollzeit

Bei der Gemeinde Isernhagen (24.000 Einwohner, Region Hannover) ist im Bau- und Planungsamt folgende Stelle zu besetzen:


Diplomingenieur/in bzw. Bachelor (m/w/d)
der Fachrichtung Bauingenieurwesen Vertiefungsrichtung Straße / Verkehr
(Vollzeit, unbefristet, Entgeltgruppe 10 TVöD)

Die prosperierende Gemeinde Isernhagen stellt sich als attraktiver Wohnstandort mit einer Vielzahl an Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung dar und ist zudem verkehrlich gut erreichbar.

Ihr Aufgabengebiet (Änderungen vorbehalten):
- die Durchführung von Erschließungsmaßnahmen im Straßenbau, einschließlich
  Kanalbau
- selbstständige Erarbeitung von Verkehrsuntersuchungen
- Prüfung von Verkehrsanlagen und –studien Dritter
- Projektleitung besonderer Einzelvorhaben
- tiefbautechnische Prüfung / Stellungnahmen Straßen- und Wegebau, Ing.-Bauwerke
  und Kanalbau
- Planung, Organisation und Überwachung der wasserbaulichen Anlagen
- Beratung von Bürgerinnen und Bürgern in tiefbautechnischen Fragen bei besonderen
  Fällen
- Vorstellung der tiefbautechnischen Planungen in den politischen Gremien

Wir bieten:
- eine tarifliche Bezahlung gem. TVÖD und leistungsorientierte Bezahlung
- flexible Arbeitszeiten und eine betriebliche Altersversorgung
- eine abwechslungsreiche und eigenverantwortliche Arbeit in einem engagierten Team
- gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, betriebliche Gesundheitsförderung
- freundliche und wertschätzende Arbeitsatmosphäre

Wir erwarten von Ihnen:
- ein abgeschlossenes Studium Bauingenieurwesen - Studienrichtung
  Verkehrswesen

- Kenntnisse im Straßen- und Kanalbau sowie in der Verkehrsplanung
- Kenntnisse im Baugesetz, NWG und WHG zzgl. VO, NNatSchG, HOAI und weitere
  Fachgesetze
- Sicherheit in Sprache und Schrift
- Konfliktfähigkeit und Durchsetzungsvermögen
- Bereitschaft, konstruktiv im Team zusammenzuarbeiten
- Selbständigkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit
- Bereitschaft, auch neue Aufgaben zu übernehmen
- IT-Kenntnisse in Office- und Fachanwendungen sowie Anwendungskompetenz

Berufserfahrung und Verwaltungskenntnisse werden begrüßt.

Die Gemeinde Isernhagen fördert die Vereinbarkeit von Familie und Beruf und setzt sich für die berufliche Gleichstellung ein. Die Vorgaben des Sozialgesetzbuches IX (Schwerbehindertenangelegenheiten) werden beachtet.

Sie haben Lust sich in einem Team und einer flexiblen Verwaltungsstruktur
weiterzuentwickeln?

Dann bewerben Sie sich bitte bis zum 03.01.2021 unter der Angabe:
Stellenausschreibung 59/2020
per E-Mail (zusammenhängendes Dokument im
PDF-Format) an personalabteilung@isernhagen.de

Bitte verzichten Sie bei Ihrer Bewerbung auf eine Bewerbungsmappe und verwenden Sie das PDF-Format.
Andere Formate oder Links können aus sicherheitstechnischen Gründen nicht geöffnet werden

Zugesandte Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss entsprechend der
datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet. Die Vorgaben bzgl. der Verwendung der mitgeteilten Daten entsprechen der DSGVO.

Weitere Auskünfte finden Sie auf der Homepage der Gemeinde Isernhagen
www.isernhagen.de

Auskünfte erteilt Frau Uphoff (Amtsleiterin Bau- und Planungsamt), Tel.: 0511 6153-4601 oder die Personalabteilung Frau Baxmann, Tel.: 0511 6153-1520.