Seiteninhalt
02.06.2021

Einziehung eines Teilstückes der Lausitzer Straße

Auf Beschluss des Rates der Gemeinde Isernhagen vom 06.05.2021 wird gemäß § 8 Niedersächsisches Straßengesetz (NStrG) in der Neufassung vom 24.09.1980 (Niedersächsisches Gesetz- und Verordnungsblatt Nr. 39/1980, S. 359) zuletzt geändert durch Gesetz vom 16.03.2021 (Nds. GVBI. S. 133), in der zurzeit geltenden Fassung, die Lausitzer Straße im östlichen Bereich ausgehend vom Grundstück Am Ortfelde 20A auf eine Länge von ca. 45 m in westlicher Richtung mit Wirkung des auf diese Bekanntmachung folgenden Tages eingezogen. Gegen diese Einziehungsverfügung kann innerhalb eines Monats nach Bekanntgabe Klage erhoben werden. Die Klage kann beim Fachgerichtszentrum Hannover unter der Anschrift: Leonhardtstraße 15, 30175 Hannover, schriftlich oder zur Niederschrift des Urkundsbeamten der Geschäftsstelle erhoben werden.