Seiteninhalt
22.01.2021

Notbetreuung Kindertagesstätten


Sofern Sie für Ihr Kind im Februar eine Notbetreuung benötigen, füllen Sie bitte das beigefügte Formular entsprechend aus und geben dieses möglichst bis Freitag, den 28.01.2021 bei der jeweiligen Einrichtungsleitung ab.

Die Einrichtungsleitung entscheidet dann über die Möglichkeit der Inanspruchnahme der Notbetreuung in Absprache mit der Gemeinde Isernhagen.

Sonderdienste werden nicht angeboten. Eine Durchmischung von Kindern in den Gruppen und der Einrichtung darf nicht stattfinden. Auch die Nutzung der Außengelände wird wieder aufgeteilt werden.

Die Gebührenpflicht für die Kindertagesstätten wurde während der angeordneten Schließung aufgehoben. Bei Nutzung der Notbetreuung werden hingegen Gebühren entstehen. Diese werden entsprechend der Nutzung nachträglich abgerechnet. Dementsprechend wird die Notbetreuungssatzung aus Frühjahr 2020 erneut Anwendung finden.

Für die Kindertagespflege ist zunächst keine Änderung des Regelbetriebes zu erwarten. Hier gilt die übliche Gebührensatzung fort.
Sollte sich etwas an den Regelungen ändern, aktualisieren wir die Informationen auf dieser Seite umgehend.