Seiteninhalt

Onleihe startete

Am Montag, 03.09.2018 ab 15 Uhr wird der Start der Onleihe in der Gemeindebücherei mit Kaffee, Saft und Keksen gefeiert. Interesssierte sind herzlich eingeladen. Für Fragen steht dann auch die Büchereileitung Frau Grandjean und Team bis 18 Uhr zur Verfügung.

Onleihe-Start in der Gemeindebücherei Isernhagen


eBooks, eAudios, eMagazine und ePaper sind eine tolle Ergänzung und Alternative zum traditionellen Medienangebot der Gemeindebücherei und können sowohl auf Tablet, Smartphone, PC oder eBook-Reader genutzt werden.
Um diesen Service für die Leser/innen der Gemeindebücherei Isernhagen bereitstellen zu können, trat sie Anfang September dem Verbund NBib24 bei, zu dem sich inzwischen bereits über 130 niedersächsische Bibliotheken angeschlossen haben. Die Ausleihe funktioniert fast wie beim realen Buch, denn nach Ablauf der Leihfrist erlischt der Zugang zum eMedium von ganz alleine. Es können also keine Überziehungsgebühren anfallen. Allerdings gibt es - wie auch im wahren Bibliotheksleben - in einigen Fällen Wartezeiten bis der gewünschte Lesestoff heruntergeladen werden kann.
In der Gemeindebücherei können sich Interessierte, die selbst keinen Internetanschluss haben, über einen öffentlichen „Innen-hotspot“ in das Internet einwählen. Ein öffentlichen hotspot ist auf dem Marktplatz vor dem Rathaus nutzbar.

Die Stiftung Warentest (Heft 5/2017) findet: “Büchereien sind bei eBooks Preis-Leistungs-Sieger!“, denn für die Gebühr eines ganz normalen Leseausweises hat die Nutzerin bzw. der Nutzer Zugriff auf tausende eBooks.
In der Gemeindebücherei Isernhagen kostet der Leseausweis für Erwachsene nur 10,- € für 2 Jahre!