Seiteninhalt

Sachbearbeiter/in (m/w/d) Grundstücksverkehr und Wirtschaftsförderung gesucht - Stellenausschreibung 59/2019

Bei der Gemeinde Isernhagen ist im Amt für Wirtschaft und Finanzen zum
nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Sachbearbeiter/in (m/w/d) Grundstücksverkehr und Wirtschaftsförderung
(EG 9a TVöD)

Ihre Aufgaben:
Wohnbau- und Gewerbegebiete verwalten
 
Interessentenliste führen, Grundstücke vergeben, Interessenten beraten,
  Vertragsangelegenheiten organisieren und abwickeln (u.a. Kaufverträge vorbereiten,
  elektronische Grundbuch einsehen), Nutzungsrechte und Dienstbarkeiten eintragen,
  bei der Bereitstellung der Infrastruktur mitwirken, Vorlagen für politische Gremien
  erstellen, haushaltstechnische Abwicklung sicherstellen
Grundstücke bewirtschaften
 
Grundstücksankäufe und -verkäufe, Erbbaurechte und Vorkaufsrechte bearbeiten,
  Miet- und Pachtverhältnisse verwalten
Gewerbeansiedlung unterstützen
  Interessenten beraten, Anfragen beantworten, Kontakte vermitteln und pflegen,
  Recherche
Organisation von Veranstaltungen/Besprechungen
  Info-Veranstaltungen, Treffen und Empfänge planen, Kosten kalkulieren, organisieren

Wir erwarten:
• - eine Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder
  - die Befähigung für die Laufbahngruppe 1, 2. Einstiegsamt
    (ehemals mittl. allg.   Verwaltungsdienst)
  - alternativ eine Ausbildung als Immobilienkaufmann/-frau oder die
  - Ausbildung zum/zur Notarfachwirt/in
• Grundkenntnisse im Vertragsrecht sowie im Bau- und Planungsrecht
• Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
• Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeit
• Teamfähigkeit
• Führerschein Klasse B (ehemals Klasse 3)

Wir bieten:
• Leistungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD kommunal)
• betriebliche Altersversorgung
• leistungsorientierte Bezahlung
• Jahressonderzahlung
• gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Gesundheitsförderung
• gute Anbindung an den öffentlichen Personennahverkehr

Die Stelle ist für alle Geschlechter gleichermaßen geeignet und teilzeitgeeignet.
Die Vorgaben des Sozialgesetzbuches IX (Schwerbehindertenangelegenheiten)
werden beachtet.

Bitte verzichten Sie bei Ihrer Bewerbung auf eine Bewerbungsmappe und bewerben Sie sich bis zum 05.01.2020 unter der Angabe: Stellenausschreibung 59/2019 per E-Mail (zusammenhängendes Dokument im PDF-Format) unter
personalabteilung@isernhagen.de.
Voraussichtlich werden die persönlichen Vorstellungsgespräche in der 3./4. KW 2020 durchgeführt.

Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens entsprechend der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.

Auskünfte erteilen Herr Frerking (Leiter des Amtes für Wirtschaft und Finanzen),
Tel.: 0511 6153-2001 oder Herr Wißbröcker (Leiter der Abteilung Grundstücksverkehr), Tel.: 0511 6153-2310 sowie die Personalabteilung, Tel.: 0511 6153-1524.