Seiteninhalt
08.08.2019

Sachbearbeiter/in (m/w/d) für die zentrale Buchhaltung gesucht - Stellenausschreibung 41/2019

Bei der Gemeinde Isernhagen ist im Amt für Wirtschaft und Finanzen zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Stelle zu besetzen:

Sachbearbeiter/in (m/w/d) für die zentrale Buchhaltung (EG 7 TVöD)

Ihre Aufgaben:

• vorbereitende Abstimmungsarbeiten für die Anlagenbuchhaltung
• Kontrolle und Erfassen der Anordnungen
• Dezentrale Sachkontenbuchhaltung
• Pflege von Vordrucken, Dateien und Übersichten
• Sitzungsdienst im Fachausschuss
• Erstellen von Kassenanordnungen für die Abteilung Haushalt und Finanzen
• Regelmäßige unterjährige Überprüfung aller Produktsachkonten und Veranlassung
  eventueller Berichtigungen / Abstimmung mit Gemeindekasse
• Erstellen und Pflegen von Vordrucken, Dateien und Übersichten
• Hilfestellung bei technischen Angelegenheiten des Finanzverwaltungsprogramms
  und der Anwendungsprogramme (z.B. Adobe Acrobate, IKVS)

Eine andere Aufgabenzuweisung bleibt vorbehalten.

Wir erwarten:
• Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder Prüfung für die Laufbahngruppe 1,
  2. Einstiegsamt (mittlerer allgemeiner Verwaltungsdienst)
• kaufmännische Grundkenntnisse und Kenntnisse der Doppik
• Kommunikations- und Konfliktfähigkeit
• Teamfähigkeit

Wir bieten:
• Leistungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD kommunal)
• betriebliche Altersversorgung
• leistungsorientierte Bezahlung
• Jahressonderzahlung
• gute Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• Gesundheitsförderung

Die Stelle ist für alle Geschlechter gleichermaßen geeignet. Bewerbungen von Schwerbehinderten sind erwünscht. Die Vorgaben des SGB IX werden beachtet.

Bitte verzichten Sie bei Ihrer Bewerbung auf eine Bewerbungsmappe und bewerben
Sie sich bis zum 31.08.2019 unter der Angabe: Stellenausschreibung 41/2019
per E-Mail (zusammenhängendes Dokument im PDF-Format) unter
personalabteilung@isernhagen.de.
Es ist vorgesehen, das Auswahlverfahren in der 38. Kalenderwoche abzuschließen.

Bewerbungsunterlagen werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens nicht zurückgesandt und entsprechend der datenschutzrechtlichen Bestimmungen vernichtet.
Eine schriftliche Eingangsbestätigung oder Zwischennachricht erfolgt nicht.

Auskünfte erteilen Herr Frerking (Leiter des Amtes für Wirtschaft und Finanzen),
Tel.: 0511 6153-2001 oder Frau Hanne (Leiterin der Abteilung Haushalt und Finanzen), Tel.: 0511 6153-2010 sowie die Personalabteilung, Tel.: 0511 6153-1523.