Seiteninhalt
22.02.2021

Sanierung der Straßenbeleuchtung in Isernhagen

In diesem Frühjahr ist vorgesehen, 

100 neue Leuchtenköpfe im Drosselweg, Fasanenweg, Finkenweg, der Hannoversche Straße, Am Wesenbeek, Beuthener Weg, Dürerstraße, Branderiede, Eisenstraße, Försterstieg, Sieversdamm, Vor den Höfen, Wolframstraße und der Burgwedeler Straße zu wechseln.
Die Umrüstung wird Anfang März erfolgen. Ausgeführt werden die Arbeiten von der Avacon.
Die Gemeinde Isernhagen stellte 2007 ein Sanierungskonzept für die Straßenbeleuchtung auf. Seitdem wird sukzessiv und fortlaufend die Straßenbeleuchtung saniert. Im Gemeindegebiet gibt es mittlerweile 1489 Straßenleuchten, die mit LED ausgerüstet sind. Der größte Teil wurde 2012 im Zuge der Sanierung der Fuß- und Gehwegbeleuchtung erneuert. Seit 2020 kommen Philips Mini Luma gen² zum Einsatz.