Seiteninhalt

Zentrumssanierung

Baumaßnahme: Umgestaltung der Bothfelder Straße Mitte (zentraler Zentrumsbereich) und Rathausplatz

Eine große Baumaßnahme braucht verschiedene Umsetzungsabschnitte - die nächsten im Bauablauf sind:

1. Bauabschnitt zur Umgestaltung der Bothfelder Straße Ost und Zufahrt östlich Penny
Vor der kath. Kirche wurde der Gehweg mit Pollern abgegrenzt/geschützt.

2. Bauabschnitt zur Umgestaltung der Bothfelder Straße Mitte (zentraler Zentrumsbereich) und Rathausplatz – Baufortschritt
Die Beete sind bepflanzt worden und mit einer Schicht aus Lavasteinen bzw. Mulchmaterial abgedeckt worden, um die Feuchtigkeit in den Beeten möglichst zu halten.

Aktuell werden weiter die Pflasterarbeiten auf dem Rathausplatz ausgeführt.
Anschließend werden die Keramikpunkte eingebaut, welche das Blaue Band symbolisieren. Der Einbau der Leuchten und des Stadtmobiliars wird folgen.

Die Fa. Rasche wird voraussichtlich am Fr. 17. und Mo. 20.06.2022 die Asphaltarbeiten im Bereich der Bothfelder Straße Mitte ausführen. Anschließend werden in diesem Streckenabschnitt noch die gem. Ausführungsplanung vorgesehenen Querungsstellen in gebundener Bauweise hergerichtet. Bitte nicht wundern - dafür wird wieder ein Teil des Asphalts aufgenommen. Diese müssen ca. 4 Wochen aushärten, bevor die Bothfelder Straße ca. Ende Juli 2022 wieder für den Verkehr und damit voraussichtlich auch für die Busse freigegeben werden kann.

Die gesamten Arbeiten werden voraussichtlich Ende Juli 2022 abgeschlossen werden können.


Ablösevereinbarungen
Aktuell erfolgen die Vorbereitungen für das Angebot von Ablösevereinbarungen an die Eigentümer/innen für einen Teilbereich des Sanierungsgebietes. Es ist vorgesehen den Eigentümer/innen dieses Angebot im Sommer 2022 zuzusenden.

Weiter geht es voraussichtlich Anfang 2023 mit dem Bauabschnitt 3 „Umgestaltung des Platzes an der Passage (Bereich der ehemaligen „Schnecke“) und des Parkplatzes Nord“. Die politischen Gremien der Gemeinde Isernhagen haben sich dafür ausgesprochen. Mit der Realisierung wird ein multifunktionaler Platz mit Schwerpunkt „Erholungsfunktion“ entstehen.

Nähere Informationen zur Maßnahme „Zentrum Isernhagen“ finden Sie unter www.isernhagen-Zentrumssanierung.de 

Der Wochenmarkt findet, wie gewohnt donnerstags statt.
Die Markthändlerschaft finden Sie weiterhin in der Stettiner Straße und im Bereich nördlich der „Schnecke“. / südlich der Ladenzeile Nord.
Bitte beachten Sie weiterhin hierzu die an diesem Tag eingeschränkte Parkmöglichkeit vor der Libra-Apotheke und der Sparkasse.

Bitte unterstützen Sie die Gewerbetreibenden / Markthändler/innen vor Ort mit Ihrem Besuch/Einkauf.



***

Historie:

2008 Einleitungsbeschluss zur Vorbereitenden Untersuchung (VU)
2009 VU und Integriertes Stadtentwicklungskonzept (ISEK) als Voraussetzung zur Anmeldung im Städtebauförderprogramm "Aktive Stadt- und Ortsteilzentren"
2015 Zuwendungsbescheid über die Aufnahme in das Städtebauförderprogramm
2016 Sanierungssatzung und Rahmenplan
2017/2018 Städtebauliche Entwurf
2018 Entwurf der Tiefbauplanung zur Umgestaltung der Bothfelder Straße
2019 Fortschreibung ISEK (Integriertes Stadtentwicklungskonzept)- Projektbericht 2019
2019/2020 Umsetzung des 1. Bauabschnittes zur Umsetzung der Bothfelder Straße Ost inkl. Zufahrt östlich Penny
2020 Überführung ins Städtebauförderprogramm "Lebendige Zentren - Erhalt und Entwicklung der Stadt- und Ortskerne"
2020 Fortschreibung ISEK - Projektbericht 2020
2020/2021/2022 Umsetzung des 2. Bauabschnittes zur Umsetzung der Bothfelder Straße Mitte (zentraler Zentrumsbereich) und des Rathausplatzes
Baustart am 20.10.2020 
2021 Fortschreibung des ISEK - Projektbericht 2021; Eingrabung einer „Zeitkapsel“ im Baufeld. Darin enthalten sind der Förderbescheid, die Ausführungsunterlage sowie eine Tageszeitung und Hartgeld.