Seiteninhalt

TauschBörse Isernhagen

Alte Idee - Ganz neu! Lernen Sie uns kennen!

Die TauschBörse Isernhagen ist eine Selbst- und Nachbarschaftshilfe-Initiative, in der Fähigkeiten und Sachwerte geldlos getauscht werden. Der Vorteil eines Tauschringes besteht darin, dass alle TeilnehmerInnen aus dem Angebot der gesamten Tauschgemeinschaft frei auswählen können. Deshalb kann eine Leistung auch dann in Anspruch genommen werden, ohne zeitgleich eine Gegenleistung erbringen zu müssen. So lebt der Tauschring von der Balance zwischen Geben und Nehmen. Der Tauschwert für jede erbrachte Leistung wird von beiden Tauschpartnern in Stunden frei ausgehandelt. Was auf dem Konto des Nutzers abgezogen wird, erhält der Anbieter auf seinem Konto gutgeschrieben.

Die Tausch-Börse-Isernhagen feiert ihr 17-jähriges Bestehen

Bei der Tausch-Börse Isernhagen wird nicht gezahlt es wird getauscht! Jeder, der einen Dienst in Anspruch nimmt, muss dafür auch etwas bieten, je nach "Talent". Das reicht z.B. vom Fensterputzen über Rasenmähen bis zum Babysitten. Die Grundidee ist dabei, dass man seine Schulden nicht unbedingt bei dem "abarbeiten" muss, bei dem man selbst etwas geleistet hat. Vielmehr kann man sich seine Dienste auf einem "Konto" gutschreiben lassen und später gegen etwas Anderes eintauschen.

Am Donnerstag, den 05.07.2018 um 19.00 Uhr trifft sich die Tausch-Börse Isernhagen in der Begegnungsstätte Altwarmbüchen und feiert mit einem kleinen Umtrunk ihr 17-jähriges Bestehen. Wer sich informieren und uns kennenlernen möchte, ist herzlich eingeladen.