Seiteninhalt

Bürgerservice

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z

Kommunale Ehrungen

Persönlichkeiten, die sich um eine Kommune besonders verdient gemacht haben, können von dieser mit Auszeichnungen geehrt werden. Zudem können Verfahren zur Verleihung staatlicher Orden und Ehrungen durch Ihre Gemeinde, Samtgemeinde oder Stadt veranlasst werden.

Dies gilt auch bei besonderen persönlichen Anlässen, wie z.B.

Goldene Hochzeit (50 Jahre),
Diamantene Hochzeit (60 Jahre)
Eiserne Hochzeit (65 Jahre)
Gnadenhochzeit (70 Jahre)
Kronjuwelenhochzeit (75 Jahre),
90. Geburtstag oder
100. Geburtstag.

Näheres erfragen Sie bitte bei der zuständigen Stelle.

Verleihung der Ehrennadel der Gemeinde Isernhagen

Laut der Satzung über die Anerkennung besonderer Verdienste um die Gemeinde Isernhagen ist eine Ehrung für die

10jährige ehrenamtliche Tätigkeit mit der Bronzenen Ehrennadel
15jährige ehrenamtliche Tätigkeit mit der Silbernen Ehrennadel
25jährige ehrenamtliche Tätigkeit mit der Goldenen Ehrennadel

möglich.

Vorschläge der Vereine in Ehrungsangelegenheiten

Vorschläge der Vereine können mit dem nachstehenden Vordruck der Gemeinde Isernhagen entweder per Mail oder per Post zugeleitet werden.

Vorschläge der Feuerwehr in Ehrungsangelegenheiten

Vorschläge der Freiwilligen Feuerwehr Isernhagen können mit nachstehendem Vordruck der Gemeinde Isernhagen entweder per Mail oder per Post zugeleitet werden.

Sportlerehrung Aufruf zur Einreichung von Vorschlägen

Die Gemeinde Isernhagen ehrt in jedem Jahr herausragende sportliche Leistungen und besondere Verdienste um den Sport. Geehrt werden die sportlichen Leistungen, die im vorangegangenen Jahr erbracht wurden.

Voraussetzung für die Ehrung:

1) aktive Sportler/innen

a) Meisterschaftsteilnehmer/innen
Geehrt werden Einzelsportler/innen und Mannschaften, die folgende Plätze erreicht haben:

Kreismeisterschaft oder Kreispokal bis einschl. D-Jugend, wenn eine Platzierung auf höherer Ebene nicht erreicht werden kann 1. Platz
Bezirksmeisterschaft: 1. Platz
Landesmeisterschaft: 1. – 3 Platz
Deutsche Meisterschaft: 1. – 5. Platz
Teilnahme an Olympischen Spielen, Europa-, oder Weltmeisterschaften.

Außerdem können Einzelsportlerinnen und –sportler geehrt werden, die das Deutsche Sportabzeichen im Jahr zum 20, 25, 30 Mal usw. erworben habe.

Bei den Kreis,- Bezirks- und Landesmeisterschaften finden keine Wiederholungsehrungen statt, es sei denn, der Sportler/die Sportlerin hat gegenüber dem Vorjahr eine höherwertige Plazierung erreicht.

Voraussetzung für die Ehrung ist, dass der/die Sportler/in seinen/ihren Wohnsitz in der Gemeinde Isernhagen hat oder Mitglied eines Isernhagener Sportvereins ist.

Geehrt werden Mannschaften Isernhagener Sportvereine, die eine besondere Mannschaftsleistung erbracht haben. Mannschaften von Isernhagener Schulen können ebenfalls geehrt werden, wenn sie die Voraussetzungen nach Buchstabe a) erfüllt haben.

2. Würdigung besonderer Verdienste um den Sport

Zu diesem Personenkreis gehören Mitglieder Vereinsvorstände, Mannschaftsbetreuer/innen, Trainer/innen und sonstige Förderer des Sports, jedoch keine aktiven Sportler/innen.

Vorschläge für die Ehrung nach den vorher genannten Richtlinien sind mittels eines Vordrucks mit begründeten Unterlagen, z.B. Urkunden, bei der Gemeinde Isernhagen, Amt für Jugend, Bildung und Sport, Bothfelder Straße 29, 30916 Isernhagen, einzureichen.


Vordrucke erhalten Sie auch über die Sportvereine.

Die zu ehrenden Personen werden dann von der Gemeinde zu einer Feierstunde eingeladen.

An wen muss ich mich wenden?

Die Zuständigkeit liegt beim Landkreis, bei der Gemeinde, der Samtgemeinde und der Stadt.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Es werden keine Unterlagen benötigt.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen keine Gebühren an.

Welche Fristen muss ich beachten?

Es müssen keine Fristen beachtet werden.