Seiteninhalt

Gewerbe- und Mischgebiete
Standort Isernhagen

Überregionale Einordnung:

Hannover und die Hannover-Region verbindet man in erster Linie mit dem weltweit wichtigsten und größten Standort für internationale Messen. Nicht nur wegen der zentralen Lage in Europa und Deutschland gehört die Hannover-Region zu den attraktivsten Investitionsstandorten in Westeuropa. Hannover-Region ist einer der beiden attraktivsten Investitionsstandorte in Europa neben Oberbayern. Dies ergab eine Empirica-Studie, die die Hannover-Region im Vergleich mit anderen europäischen Regionen auf ihre Attraktivität untersucht hat. (Quelle Wirtschaftswoche 17/98, Empirica-Studie.) Isernhagen befindet sich in der sogenannten Kernrandzone an der nördlichen Stadtgrenze der Landeshauptstadt Hannover. Sie liegt damit im Schnittpunkt der wichtigsten Nord-Süd-(BAB 7) und Ost-West-Tangente (BAB 2).