Seiteninhalt
05.04.2024

Informationsveranstaltung - Starkregen

Präsentation per Email versendbar

Die am 4. April bei der Infoveranstaltung gezeigte Präsentation der Region Hannover kann leider urheberrechtlich nicht zum Download bereitgestellt werden; es erfolgt eine Versendung auf Anfrage an pressestelle@isernhagen.de 

Die Präsentationsfolien der Gemeinde finden Sie diesem Beitrag beigestellt.

Es informierten sich Bürger/innen über die Starkregenhinweiskarte der Region Hannover und kamen mit der Gemeindeverwaltung ins Gespräch. Insbesondere die Situation um Weihnachten/Neujahr wurde besprochen.

Starkregen kann in kurzer Zeit große Wassermengen verursachen und zu Überschwemmungen führen, die erhebliche Schäden verursachen können. Insbesondere wenn der Boden gesättigt, Grundwasserstände hoch und Flüsse keine Wassermengen aus kleineren Zuläufen aufnehmen können. Starkregenereignisse mit großer Niederschlagsmenge stellen eine zunehmende Herausforderung für unsere Gemeinde dar.

Aufgrund des Klimawandels wird es voraussichtlich zukünftig mehr Starkregenereignisse geben. Die Sensibilisierung für dieses Phänomen ist daher von entscheidender Bedeutung, dass wir als Gemeinde gut informiert und vorbereitet sind, um potenzielle Risiken zu minimieren.
Die Sicherheit zu verbessern, beginnt individuell bei dem privaten Grundstück!
Die Starkregenhinweiskarte dient als Hilfsmittel, das zu einer besseren Planung und Vorbereitung zur Bewältigung der Herausforderungen führt. Wir lernen aus jeder Herausforderung, es ist jedoch wichtig, Erfahrungen auszutauschen und mehr über die Ereignisse nachzudenken.

Bei der Veranstaltung wurden nicht nur die Funktionalitäten und der Nutzen der Starkregenhinweiskarte präsentiert, sondern auch über die Bedeutung von Starkregen und Hochwasser aufgeklärt.