Seiteninhalt
09.07.2024

Gewinner des 9. Sponsoring-Wettbewerbs »Gemeinschaft braucht Energie« der Energiewerke Isernhagen stehen fest

Seit März konnten sich Vereine und Initiativen um ein einmaliges Sponsoring für eine Aktion oder ein Projekt im Rahmen des Sponsoring-Wettbewerbs „Gemeinschaft braucht Energie“ bei den Energiewerken Isernhagen bewerben. Bewerbungsschluss war der 31. Mai.

Der Sponsoring-Wettbewerb wurde aufgrund der positiven Resonanz bereits zum wiederholten Male durchgeführt. Dieser Wettbewerb hat sich als erfolgreiche Möglichkeit erwiesen, die regionale Gemeinschaft zu stärken und lokale Projekte zu unterstützen. „Wir freuen uns, auch in Zukunft dazu beizutragen, die Vielfalt und Kreativität in
Isernhagen zu fördern“, erklärt Dr. Marcel Haak, Geschäftsführer der Energie-werke
Isernhagen. „Als lokalem Energieversorger liegen uns die Gemeinde Isernhagen und die Menschen hier besonders am Herzen. Daher fühlen wir uns nicht nur für ihre Energieversorgung verantwortlich. Wir möchten auch im gesellschaftlichen Bereich unseren Beitrag für mehr Lebensqualität leisten. Aus diesem Grund unterstützen wir aus Überzeugung schon seit Jahren Vereine und Aktionen in Isernhagen. Insgesamt stellen wir ein Budget von 4.000 EUR zur Verfügung. Dass wir wieder richtig lagen, zeigt uns die Anzahl der Teilnehmer mit tollen Projekten am Sponsoring-Wettbewerb. Auch in diesem Jahr können wir leider nicht allen Teil-nehmern einen Geldbetrag auszahlen.
Eine Jury aus EWI- und Gemeindevertretern hat nun die Gewinner aus allen Bewerbungen ermittelt. Voraussetzung für die Teilnahme am Wettbewerb war, dass sich die Aktiven ehrenamtlich engagieren, unkommerzielle Zwecke verfolgen und Kunden der EWI sind.

Die diesjährigen Gewinner sind:

ACS Bulls Cheerleader des TSV Isernhagen HB
Der Verein bewarb sich mit dem Projekt Kauf von Teamuniformen für die kom-menden Meisterschaften. Derzeitig bereiten sich die Cheerleader für die kom-mende Meisterschaft vor. Mit der Uniform möchte der Verein sich auf den Sportevents präsentieren.


HandballFreunde Altwarmbüchen e.V.
Der Verein möchte das Geld für einen Teil zur Beschaffung eines Kleinbusses mit 9 Sitzen verwenden. Der Rest wird über Crowdfunding finanziert. Er ist überzeugt, dass dies ein wichtiger Schritt in die nachhaltige Entwicklung des Ver-eins ist. Der Vertrag von Isernhagens Sozialmobil ist ausgelaufen. Der Verein möchte diesen Bus für die Sparte übernehmen und einen Mehrwert in der Ge-meinde schaffen. Von dieser Anschaffung wird die komplette Generation der Ju-gendsparte profitieren.

JSG Neuwarmbüchen / Kirchhorst
Die C1 -Jugend ist ein hervorragendes Beispiel für gute Integrationsarbeit, sie ist nicht nur kulturell sehr divers, sondern auch noch gemischt mit einem Mädchen im Tor. Der Trainer leistet hervorragende Arbeit und kennt in bewundernswerter Weise den Charakter jedes einzelnen Spielers und verhilft den Kindern somit zu einem tollen Zusammengehörigkeitsgefühl im Team. Da die alten Trikots zu klein werden, wird mit dem Geld ein neuer Trikotsatz für die Mannschaft finanziert.

Foodsharing Langenhagen, Isernhagen, Burgwedel
Foodsharing bemüht sich seit 2012 um die Reduzierung von Lebensmittelver-schwendung über die Plattform foodsharing.de und ist dabei in ganz Deutschland dezentral über sog. Bezirke vertreten. Seit 2022 gibt es mit dem Bezirk Langen-hagen, lsernhagen, Burgwedel (LIB) foodsharing auch vor Ort. Es werden bei kooperierenden Betrieben Lebensmittel vor der Tonne gerettet und im Anschluss verteilt.
So konnten seit 2022 bereits über 40 Tonnen Lebensmittel im Bezirk gerettet werden.
Von dem Geld sollen für einen Infostand, Roll-Up-Displays und Beachflags an-geschafft werden. Darüber hinaus sind für die Lebensmittelverteilungen in der wärmeren Zeit Kühl- oder Thermoboxen nötig, die so finanziert werden können.

Förderverein der Kindertagesstätte Neuwarmbüchen e.V.
Der Förderverein unterstützt zahlreiche Projekte der Kita Kinder Neuwarmbü-chen. Aktuell wurden Hochbeete angeschafft und diese bepflanzt. Gemüse- und Obstpflanzen wurden ausgewählt, die im Laufe des Jahres gemeinsam geerntet und verkostet werden können. Das stärkt das Gemeinschaftsgefühl, Verantwor-tung und gleichzeitig werden die Bedürfnisse der Pflanzen und der Einfluss des Klimas berücksichtigt und vermittelt. Mit dem Geld werden benötigte Gartengerä-te, regelmäßig neue Pflanzen und ein weiteres Hochbeet finanziert.

TUS Altwarmbüchen Abteilung Volleyball
Im Frühjahr 2024 wurde die Anfängergruppe „Volleyball für Kids“ imitiert, um einen Unterbau für die bestehenden Jugendmannschafften zu erhalten. Um das Training optimal gestalten zu können sollen Trainingshilfen mit dem Geld angeschafft werden.

Die feierliche Übergabe der symbolischen Schecks durch Dr. Marcel Haak, Geschäftsführer der Energiewerke Isernhagen und dem Bürgermeister Tim Mithöfer fand am 8. Juli um 15 Uhr im Rathaus der Gemeinde Isernhagen statt.

Das Unternehmen Energiewerke Isernhagen
Die Energiewerke Isernhagen sind Ihr Partner für die Lieferung von Strom und Gas in der Gemeinde Isernhagen. Weitere Informationen zu den Energiewerken sind im Internet unter www.ewi-isernhagen.de  abrufbar.